MENSCHEN BEGEISTERN

WORKSHOPS UND VORTRÄGE

«Was ihr nicht tut mit Lust, gedeiht euch nicht.»

William Shakespeare bringt auf den Punkt, was den Geist der Vorträge und Workshops von Heinz Erretkamps ausmacht: Wissen und Begeisterung. Gewohnheit ist der Feind des Neuen. Diese Gewohnheit zu brechen, erfordert eine besondere Motivation, die auch, aber niemals allein über den Kopf erzeugt werden kann. Sie muss das Herz erfassen und den Menschen in Aktion versetzen.

VORTRÄGE

Potenziale entfesseln

Schneller, höher, weiter.

 

Das Potenzial eines Unternehmens speist sich aus dem Entfaltungsspielraum der einzelnen Menschen. Dieser Raum ist der Nährboden für die Entwicklungschancen Ihrer Teams und Bereiche bis hin zur gesamten Organisation. Zu den Potenzialen der Organisation gehört nicht nur, was die Mitarbeiter können und leisten. Der wesentlichere Faktor ist der effektive Umgang mit den vorhandenen und die Erschließung aller möglichen Ressourcen.

 

Potenziale entwickeln zeigt, wie Ihre Produktentwicklung agile und lean zu einem leistungsstarken Motor Ihres Unternehmens wird, der mit weniger Zeit und Geld, aber mehr Freude und Energie bessere und innovativere Produkte zur Reife bringt. Der Vortrag schildert, wie der agile Gedanke die Menschen infiziert und den schöpferischen Schwerpunkt vom überwiegend Technischen zum Kreativen verschiebt. Sie erfahren, welch großes Potenzial in Ihrem Unternehmen und seinen Menschen existiert und wie Sie diese Quelle für Ihre agilen Entwicklungsprojekte zum Sprudeln bringen.

agilean Development             Technik und Kreativität im Duett.

 

Das Kunstwort agilean drückt aus, was die neue Methode in der Produktinnovation auszeichnet: schlanke Entwicklung nach dem Prinzip des Lean Development und agile Projektmethodik, die aus der Gedankenwelt der IT auf das kreative Herz eines produzierenden Unternehmens übertragen wird. agilean Development beschreibt, welche Voraussetzungen agile und lean im Entwicklungsprozess benötigen und welch immense Chancen sie bieten.

 

Der Vortrag erläutert die technischen Rahmenbedingungen und Optionen und begeistert zugleich für die fast unerschöpflichen kreativen Möglichkeiten die durch agilean freigesetzt werden. Zugleich beleuchtet er fair die Grenzen der Methode. Die Teilnehmer erfahren, lernen und erleben, aus welchen Gründen agilean Ihre Produktentwicklung schneller, günstiger und besser macht und warum es auch Ihr Unternehmen zukunftssicher nach vorne bringt.

 

 

Innovation

Mit Kopf und Herz.

 

Innovation funktioniert nicht nach dem „Prinzip Schlüsselfertigkeit“. Sie ist ein kreativer Prozess, in dem die schöpferische Phantasie des Menschen mit den erwünschten Spezifikationen des Produkts verschmolzen wird – immer im Hinblick auf die technischen Möglichkeiten und Grenzen der Ingenieurskunst. Insofern bedeutet „fertig“ im Sinne der Projektvorgaben zugleich immer auch „nur vorläufig“ unter den Aspekten des technischen Fortschritts, der Kundenbedürfnisse und der Marktzyklen.

 

Produktentwicklung nach den Prinzipien agile und lean gewährleistet maximalen Flow, höchste Effizienz und Kreativität und nachhaltige Innovationskraft für Ihr Unternehmen. Innovation beschreibt und erklärt die agilean-typische iterative und inkrementelle Methodik und verdeutlicht, wie agilean nicht nur die Entwicklung einzelner Produkte optimiert, sondern zugleich die Innovationskraft Ihres Unternehmens revolutioniert

 

 

Komplexität beherrschen   Innovationsturbo und Wettbewerbsvorteil.

Technisch hergestellte Produkte sind kompliziert, nicht komplex. Komplexität in der Produktentwicklung entsteht immer dann, wenn Menschen mit ihrer Einzigartigkeit und Vielfalt auf die Kompliziertheit moderner Produkte treffen. So sehr das Komplizierte sich als rational beherrschbar erweist, so wenig gilt das für komplexe Verhältnisse. Dazu sind Menschen zu emotional, zu kreativ und in ihren Motiven und Fähigkeiten zu verschieden. Diese Herausforderung verlangt nach einer Methodik, die perfekt ausgependelt ist

zwischen organisatorischem Regelwerk für alle und kreativem Freiraum für jeden Einzelnen.

 

Komplexität beherrschen erklärt, warum und wie agilean die ideale Methodik für Ihre Produktentwicklung bereitstellt. Agile und lean erlauben als Leitplanken ein gleichermaßen technisch und finanziell effizientes wie menschengerechtes Arbeiten. Die Zuhörer erfahren, wie in agilean Ergebnisse definiert und in  kleinschrittige Zwischenresultate überführt

 werden, die in kurzen Intervallen zu liefern sind. Der Vortrag beschreibt das Treffen von Vereinbarungen zur Fertigstellung (Definition of Done), das aktive Commitment der Projektbeteiligten und verdeutlicht die Vorgehensweisen bei Lieferung, Demonstration/Test und Abnahme des Endprodukts sowie seiner Zwischenstadien. Eine Erklärung der agilen Intervalle (Daily, Sprint und Etappen) fehlt ebenso wenig wie ein Exkurs zum Thema Entwicklungsgeschwindigkeit und deren Optimierung.

WORKSHOPS

Ein Workshop ist immer mehr als ein Seminar. Er verquickt die spannende, aber abstrakte Theorie mit einer vertiefenden emotionalen und praktischen Selbsterfahrung und gewährleistet so eine nachhaltige Verankerung der Inhalte in Kopf und Herz der Teilnehmer.

Vision agilean

 

Dieser Workshop vermittelt agilean als visionären Ansatz für eine neue Qualität erfolgreicher Produktentwicklung. Er geht vom Sinn der Methode über zu ihrer praktischen Mission und schlägt die Brücke zwischen visionärem Denken und praktischer Organisation der Arbeitsabläufe. Ausführlich erläutert und intensiv erfahrbar gemacht werden ebenso die hochgesteckten, aber stets erreichbaren Ziele, wie auch die großartigen Ergebnisse, die eine Produktentwicklung unter den Vorzeichen schlanker und agiler Prinzipien ermöglicht.

 

agilean Development

 

Dieser umfassende Workshop beschreibt agilean als eine universelle Methode, jede Form der Produktentwicklung in allen denkbaren Branchen auf neue, effizientere und ertragreichere Beine zu stellen. Er klärt die Begrifflichkeiten und beschreibt dezidiert und auf den Punkt die Voraussetzungen und Vorgehensweisen, die einerseits für agile und andererseits für schlanke Prozesse in der Produktentwicklung sorgen.

 

Im Bereich „agile“ werden die einlösbaren Versprechen des Vorgehens geschildert und das Ideal des Menschen im Mittelpunkt thematisiert. Dass Produkte von Menschen für Menschen gemacht werden, wird als eines der Hauptprinzipien von agilean eingeführt. Neben den Leitplanken zur Beherrschung der Komplexität wird die in kurzen Intervallen getaktete Arbeitsweise ebenso beschrieben, wie das Rollenkonzept im Projekt mit seinen Regeln zur Gewaltenteilung. Kommunikation und Visualisierung, agile Simulation, mögliche

 

 

Hindernisse auf dem Weg und die Ermittlung der je nächsten Schritte im Projekt: Das alles wird didaktisch aufbereitet vermittelt. Die Diskussion grundlegender Elemente und Denkansätze wie der Retrospektive als wachstumsfördernde, konstruktiv-kommunikative Projektpause und dem Prinzip der Veränderung (Wie sieht die Welt in drei Monaten aus?) runden diesen Bereich ab.

 

Im Feld „lean“ werden die Erwartungen an die Methode hinsichtlich Fokus, Flow, Multitasking etc. erörtert und über die live erlebbare Konzeptdarstellung am Flipchart vermittelt. Aussagekräftige Praxisbeispiele belegen den Erfolg und  vertiefen das Verständnis für das „schlanke Vorgehen“. Intensive Kleingruppenarbeit mit offener Diskussion der Ergebnisse und praxisnahe Simulationen verankern die Inhalte nachhaltig und sorgen für deren sichere Umsetzbarkeit im Entwicklungsprozess.

UNSERE METHODEN FÜR IHREN ERFOLG

Verstehen:

 

Unsere agilean-Seminare leben von Know-how und Begeisterung. Sie vermitteln alle Fähigkeiten, die Ihr Unternehmen benötigt, um herausragende Produkte agile und lean zu entwickeln.

 

Konzeptentwicklung:

 

Gestützt auf den Geist und das Regelwerk von agilean transformiert unsere praxisnahe Konzeptionierung Ihre Herausforderungen in ein erfolgreiches Konzept. Sie plant und beschreibt das zukünftige Vorgehen sowohl iterativ als auch inkrementell. Ihre Entwicklertams erreichen ihre Ziele sicher – in kleinen, exakt aufeinander abgestimmten Schritten.

 

Umsetzung:

 

agilean begleitet Ihr Unternehmen in der Entwicklungspraxis. In einem Mix aus Schulung und realer Umsetzung meistern Sie Ihre konkrete Herausforderung und lernen für die Zukunft. Zwischenergebnisse werden im Takt geliefert und im Lessons Learned der Retrospektive produktiv analysiert. Am lebendigen Objekt erwirbt Ihre Entwicklung die Fähigkeit, nicht nur das aktuelle, sondern auch nachfolgende  Projekte erfolgreich agile und lean abzuwickeln.

 

Coaching:

 

Wir coachen Ihre wichtigsten Kräfte gemäß ihrer Funktion im Entwicklungsprozess – am Ort und für den Ort. So erwirbt jeder begleitete Mitarbeiter exakt die Skills, die er an seiner Schlüsselposition benötigt, um sein Know-how ertragreich in die betriebliche Praxis einzubringen.

 

Mentoring:

 

Gemeinsam mit Ihnen und stets nach Ihren Vorgaben identifizieren wir die größten Potenzialträger für die agilean Produktentwicklung in Ihrem Unternehmen. Wir sorgen dafür, dass diese das erforderliche Wissen erwerben, ihre Rolle verstehen und dass sie den Platz einnehmen, den Sie ihnen zugedacht haben.

agilean  gmbh / edmund-richen-str. 77 / 50765 köln / +49 221 299 487 84 / office.koeln@agilean.de